Nach dem Abitur am Niklas Luhmann Gymnasium in Oerlinghausen absolvierte ich von 1993 bis 1999 ein Musikstudium an der Hochschule für Musik in Würzburg mit folgenden Schwerpunkten:

Klassische Gitarre, Violine, Musikalische Früherziehung, Ensembleleitung und Stimmbildung.

Nach meinem Abschluss als Diplommusikpädagogin in Würzburg setzte ich mein Studium in der Schweiz fort und erlangte 2002 an der Musikhochschule in Luzern die künstlerische Reife. 

Bereits in der Studienzeit konnte ich wertvolle pädagogische Erfahrung sammeln:

So war ich von 1995 bis 1999 an der Musikschule in Buchen (Odenwald) und von 1999 bis 2002 an der Musik- und Kunstschule in Waiblingen bei Stuttgart beschäftigt. Ende 2002 erfolgte dann aus privaten Gründen der Umzug nach Steinhagen (Westfalen).

Hier betreibe ich seit 2003 eine sehr gut besuchte Musikschule. Der Unterricht findet im Buschhaus in der Waldbadstr.33 in Steinhagen statt.

Seit eingen Jahren leite ich in der Kirchengemeinde in Steinhagen den Engelchor, der sich aus Kindern aus dem Kindergarten-und Grundschulalter zusammensetzt. An Heiligabend kommt er beim Krippenspiel zum Einsatz.

Seit Sommer 2015 wohne ich wieder in meiner Heimatstadt Oerlinghausen und biete auch hier Musikunterricht  in meinen privaten Räumlichkeiten an.

Auch künstlerisch bin ich aktiv:

Zahlreiche Solo- und Kammerkonzerte sowie Umrahmung von Festen und Vernissagen bestritt ich in den letzten Jahren.

Ich bin Mitbegründerin des Kammerchores Belcanto, ein dreistimmiger Frauenchor, siehe auch unter www.belcanto-steinhagen.de.

Ich habe zwei Kinder im Alter von fünf und sieben Jahren.